loader image

Über mich

ÜBER MICH

Hallo,  ich bin Jule und ich bin Seemannstochter!

Ich bin Sängerin und Songpoetin, ich bin Entertainerin und ich bin Vocalcoach, ich bin eine Reisende – und vor allem – bin ich Mensch. Sehnsucht nach Freiheit und Aufbruch und nach Liebe… selbstbestimmt und stark leben und sich dennoch anlehnen können und gemeinschaftlich leben. Dieses Streben nach dem Zusammenbringen von Gegensätzen, das bestimmt mein Leben schon sehr lange.

Musik begleitet mich mein Leben lang, besonders das Singen und die Poesie. Mein Opa war Anwalt, er war aber eigentlich ein verkappter Künstler und hätte Geschichtenerzähler werden sollen… Meine Mutter konnte ihre Kreativität nie ausleben, gehört doch auch eine gehörige Portion Biss und Unterstützung dazu, um erfolgreich zu sein, sie hat mich stattdessen in die Welt gesetzt und mich mit ihrer ganzen Hingabe großgezogen… sie hat mich zum Träumen ermutigt und dazu, alles werden zu können was ich will.

Mit meiner eigenen Musik unter meinem Künstlernamen Seemannstochter drücke ich mich aus, ich habe es gewagt, den Sprung aus einer sicheren beruflichen Existenz als Diplompädagogin in das totale Künstlerdasein – mit einer so starken Sehnsucht und daraus resultierenden starken Vision, mit einem kleinen aber unfassbar motivierten und starken Team.

Lest hier einen schönen Beitrag von Brina Stein, der Kreuzfahrtautorin!


ABER WARUM DER KÜNSTLERNAME SEEMANNSTOCHTER?

Aber warum der Künstlername Seemannstochter?

Das hat viele Gründe, aber der wichtigste ist, weil ich eine ECHTE Seemannstochter bin. Aber „Seemannstochter“ ist für mich so viel mehr, ich fühle mich manchmal wie eine erwachsene Pipi Langstrumpf, bin ein sehr freiheitsliebender Mensch und lasse mich ungern in Schubladen pressen!

Als Tochter eines Kapitäns bin ich mit meinem Vater und meiner Mutter bin ich in meinen frühen Kindheitsjahren auf Containerschiffen durch die Welt geschippert. Ich hab mich auf dem Meer und zu Hause gefühlt und unsere Reisen waren große Abenteuer, die mich schon früh in meinem Leben sehr geprägt haben. Ich fühlte mich wie Pippi Langstrumpf, frei und stark und in Einklang mit den Kräften der Natur.

Irgendwann begann der Ernst des Lebens und die Zeit des Reisens und der Freiheit war vorbei. Singen und mich künstlerisch ausdrücken gehörte immer schon zu meinem Leben dazu, absolut, aber ersteinmal folgte ich dem Rat meines Vaters etwas beruflich Sicheres zu machen und da ich mich schon immer sehr mit Psychologie und den Seelen der Menschen beschäftigt hatte, immer mit dem Ziel vor Augen, Menschen zu helfen und ihre Sorgen besser verstehen, studierte ich Erwachsenenbildung und Psychologie. Die Arbeit in diesem Bereich und meine Reisen nach „Innen“ brachten mich aber letztlich auch sehr zu mir selbst und letztendlich auch zu meinen ureigenen Träumen und meiner größten Sehnsucht zurück: ich wollte Sängerin sein, und das am liebsten auf einem großen Kreuzfahrtschiff – auf den Meeren dieser Welt. Bis sich dieser Traum erfüllte, verging eine recht lange Zeit und so perfektionierte ich meinen Gesang immer mehr und machte eine fortwährende Ausbildung in funktionalem Stimmtraining nach Cornelius Reid bei Monika Kopp in Köln. Dies beschied mir so viele Aha-Erlebnisse, nicht nur auf stimmlicher, sondern auch auf tiefer Identitätsebene, so dass ich inzwischen selbst überzeugter Vocalcoach bin, immer in Hinblick auf die wahre Natur der Stimme und Ihrer Seele. Und wenn man gar nicht mehr an seine großen Träume denkt, die man früher mal ans Universum ausgesandt hat, dann geschehen manchmal Wunder.

Und so wurde mein Traum vom Leben als Sängerin an Bord eines Traumschiffes wahr und später meine eigene Show und meine eigene Marke „Seemannstochter“ geboren, denn ich bekam meine eigene Show an Bord eines Kreuzfahrtschiffes und auch hier an Land begann meine Reise auf den Bühnen.

Für mich ist Seemannstochter wie eine erwachsene und moderne Pippi Langstrumpf, mit einem Piratenvater und äußerer Stärke und Lebenskraft und doch auch einem ziemlich zerbrechlichen Kern. Und eben all das findet sich in meinen Liedern und meiner Show wieder. Herausgekommen sind moderne Electro-Popsongs mit Ohrwurmgarantie und emotionalem Tiefgang und Brandung!

Ich arbeite an meinem Debutalbum und habe währenddessen wunderbare Markenkooperationen musikalisch umsetzen können, z.B. wurde das Erfolgs DJ Couple STEREOACT (Die immer lacht) auf mich aufmerksam und remixte meinen Sommerhit SAHARA. Auch der Autohersteller SMART nutzte meine Single „Lass uns losziehen“ für Werbezwecke. In der Corona Krise steuerte ich einer großen Hamburger Werbekampagne meine Hymne „Jetzt erst recht, Hamburg“ bei. Was mich ganz besonders stolz macht, ist das ich musikalische Botschafterin des SOS Kinderdorf Hamburgs bin und somit auch meine soziale Ader nicht zu kurz kommt.

Ich lebe mit meinem wunderbaren Mann und Manager und unserem süßen Hund Skipper am Hamburger Hafen, dem Tor zur Welt, und sehe den großen Containerschiffen zu wie sie die Elbe hochfahren… und ab und zu springe ich wieder auf, wenn die Sehnsucht nach Abenteuer, Freiheit und Meer zu groß wird und ich neue Inspirationen brauche – für neue Songs.


KURZVITA

Jule wurde 1980 im ganz hohen Norden in Nordfriesland geboren, auch wenn in früher Kindheit schon lange Reisen auf den Containerschiffen ihres Vaters folgten, so sollte dieses grüne flache Stückchen Erde mit den Deichen und den Schafen doch immer Ihre verwurzelte Heimat bleiben. Als Tochter eines Kapitäns fuhr sie mit ihrem Vater und ihrer Mutter auf Containerschiffen durch die Welt. Zeiten, die die Künstlerin im Nachhinein sehr prägen sollten.

Zurück an Land folgten typische musikalische Früherziehungen und musikalische Förderungen und erste große regionale Auftritte. Später befolgte sie wohl eher unbewusst dem Rat des Vaters etwas beruflich Sicheres zu machen und studierte in Flensburg Erwachsenenbildung und Psychologie. Der Spagat zwischen ihrer Berufung als Pädagogin und Julias noch größeren Leidenschaft zum Gesang wurde nach ein paar Jahren zu groß und so wagte sie den mutigen Sprung in die Selbständigkeit als Sängerin.

Julia perfektionierte ihren Gesang und ihre Skills als Vocalcoach immer mehr und machte eine fortwährende Ausbildung in funktionalem Stimmtraining nach Cornelius Reid bei Monika Kopp in Köln. Neben langen Engagements als Frontsängerin in bekannten Top 40 Coverbands und den etlichen Engagements auf verschiedenen Kreuzfahrtschiffen, wurde ihr eigenes Projekt SEEMANNSTOCHTER 2018 geboren. Seitdem treibt sie, gemeinsam mit Ihrem Ehemann und Manager Ole Andresen, Ihre Musik und Ihre Marke unaufhaltsam nach vorne.

Mittlerweile lebt sie mit Mann und Hund in Hamburg am Museumshafen.


REFERENZEN

– Das Erfolgs DJ Couple STEREOACT (Die immer lacht) wurde auf mich aufmerksam und remixte meinen Sommerhit SAHARA.
– Mit ihrer eigenen Konzertshow tritt Jule als Stargast sowohl auf großen Kreuzfahrtschiffen auf.
– Selbst der Autohersteller SMART nutzte ihre Single „Lass uns losziehen“ für Werbezwecke.
– In der Coronakrise steuerte sie der großen Hamburger Werbekampagne ihre Hymne „Jetzt erst recht, Hamburg“ bei.
– Musikalische Botschafterin des SOS Kinderdorf Hamburgs.

Jule sang u.a. für: 

  • Tui Cruises
  • Sea Chefs
  • A-ROSA
  • Lufthansa
  • Mercedes
  • IHK
  • EON
  • Edeka Deutschland
  • Grand Elysee Hamburg
  • Kieler Woche
  • diverse Banken